September 25

Windows 10 + CorelDraw X3 = Startmenü defekt

Quick & Dirty

Fehler: CorelDraw X3 installiert (setup.exe lässt sich unter Win10 nicht mehr ausführen, Workaround ist die setup.msi + de.msi zu installieren), danach funktioniert weder das Startmenü noch Modern/Store Apps.

Lösung: regedit ausführen, Berechtigungen für HKEY_CLASSES_ROOT überprüfen. Scheinbar wirft hier das Corel MSI die „ALL APPLICATION PACKAGES“ raus. Sobald diese wieder eingetragen sind, funktioniert wieder alles…

September 6

Quick and Dirty Referenz PC für OSD

Aktuell baue ich an einem neuen Referenz Image für Windows 10 mit Office 2016 in mehreren Sprachen. Hier gibt es viele Wege die ans Ziel führen können, den automatischen Build and Capture Prozess vom ConfigMgr, eine MDT Task Sequenz oder das ganze manuell durchzuführen. Aus unterschiedlichen Gründen baue ich eine Referenz PCs derzeit noch von Hand, dazu eine kleine Quick and Dirty Vorgehensweise:

  1. Eine neue VM mit möglichst wenig Hardware erstellen (SATA, kein Sound, keine Drucker, …)
  2. Windows 10 aus dem aktuellesten Image in Englisch installieren, einen Dummy User anlegen
  3. Windows 10 aktivieren
  4. Alle benötigten Sprachpakete aktivieren und herunterladen
  5. .NET 3.5 Feature und Middleware installieren (VC++ Runtimes)
  6. Office 2016 inkl. Sprachpaketen installieren (dazu verwende ich die Source der SCCM Application)
  7. Windows Update inkl. Office
  8. Den Builtin Administrator Account aktivieren, sich mit diesem anmelden
  9. Den Dummy User inkl. Profil löschen, Cleanup durchführen
  10. Einen VM Snapshot erstellen und das Referenz Image abziehen

Braucht man nun ein Update dann kann man quasi mit den Windows Updates beginnen, das Cleanup durchführen und das Capture durchführen.

 

Client Cleanup Schritte:

  1. Festplatten Bereinigungstool laufen lassen (cleanmgr.exe)
  2. hyberfil.sys entfernen (powercfg -H off)
  3. Windows Updates löschen (net stop wuauserv ; del %windir%\SoftwareDistribution /q /s ; net start wuauserv)
  4. dism.exe /online /Cleanup-Image /RestoreHealth
  5. dism.exe /online /Cleanup-Image /StartComponentCleanup /ResertBase

 

Das so erzeugte Image hat mit Win10/Off2016 und 6 Sprachen derzeit 9,8GB.

August 23

Windows 10 Suche findet keine Apps mehr

Seit dem Windows 10 Creators Update (1703) finden meine Windows 10 Rechner keine Anwendungen mehr über das Startmenü. Tippe ich beispielsweise „KeePass“ in die Windows Suche wird zwar eine Datei gefunden, jedoch nicht die Anwendung. Im Startmenü selbst ist KeePass vorhanden.

Nach längerer Suche und ändern der Cortana/Suche Einstellungen konnte ich die Ursache schlussendlich finden -> Die Ausführung von Hintergrund-Apps muss erlaubt werden:

Diese Einstellung ist noch auf 1610 Zeiten so in meiner Win10-GPO drin weshalb ich hier vorerst auch keinen Verdacht hatte. Zu finden ist diese Computereinstellung unter den Administrativen Templates -> Windows Components -> App Privacy

Nach einem Reboot funktioniert dann auch die Suche wie gehabt, selbst wenn man in den Einstellungen alle Apps auf „aus“ stellt solang der oberste Schalter aktiv bleibt.

Toll gemacht, Microsoft! #slowclap #facepalm

Februar 6

Win10 GP-Pack von Mark Heitbrink

Mark Heitbrink bzw. gruppenrichtlinien.de hat ein neues GPO Paket erstellt:

gp-pack PaT – Privacy and Telemetry

welches er für 89 Euro vertreibt.

 

Das GP Pack beinhaltet unter anderem 70 Policies welche 250 Registry Keys setzen sowie ein eigenes ADM Template und Scripte für Windows 10. Damit können 40 Apps im Hintergrund deaktiviert/deinstalliert werden, man kann die Windows 10 Telemetrieübermittlung deaktivieren und es beinhaltet Vorlagen für ein minimalistisches Startmenü.

Alles in allem kann man sich das auch einzeln im Internet zusammensammeln, ich für meinen Teil werde mir das gp-pack bestellen (und dann berichten). :-)

Januar 18

Windows 10 Offline Feature Installation

feature1

Meldung: Von einer App auf dem PC wird das folgende Windows-Feature benötig: .NET Framework 3.5 (enthält .NET 2.0 und 3.0)

Problem: Der Client hat keinen online Zugriff auf Windows Update

Lösung: Offline Feature Installation mittels DISM und der install.wim (=Windows Installationsdatenträger)

feature2

Dism /online /enable-feature /featurename:NetFX3 /All /Source:D:\sources\sxs /LimitAccess

 

Kurze Zeit später, ist das fehlende Feature installiert:

feature3

Dezember 8

Windows 10 Built-In Apps

Wer die Built-In Apps von Windows 10 (teilweise) deinstallieren möchte, kann dies am einfachsten per PowerShell erledigen. Hier sind die jeweiligen Befehle:

3D Builder: Get-AppxPackage *3dbuilder* | Remove-AppxPackage
Alarms and Clock: Get-AppxPackage *windowsalarms* | Remove-AppxPackage
Calculator: Get-AppxPackage *windowscalculator* | Remove-AppxPackage
Calendar and Mail: Get-AppxPackage *windowscommunicationsapps* | Remove-AppxPackage
Camera: Get-AppxPackage *windowscamera* | Remove-AppxPackage
Get Office: Get-AppxPackage *officehub* | Remove-AppxPackage
Get Skype: Get-AppxPackage *skypeapp* | Remove-AppxPackage
Get Started: Get-AppxPackage *getstarted* | Remove-AppxPackage
Groove Music: Get-AppxPackage *zunemusic* | Remove-AppxPackage
Maps: Get-AppxPackage *windowsmaps* | Remove-AppxPackage
Microsoft Solitaire Collection: Get-AppxPackage *solitairecollection* | Remove-AppxPackage
Money: Get-AppxPackage *bingfinance* | Remove-AppxPackage
Movies & TV: Get-AppxPackage *zunevideo* | Remove-AppxPackage
News: Get-AppxPackage *bingnews* | Remove-AppxPackage
OneNote: Get-AppxPackage *onenote* | Remove-AppxPackage
People: Get-AppxPackage *people* | Remove-AppxPackage
Phone Companion: Get-AppxPackage *windowsphone* | Remove-AppxPackage
Photos: Get-AppxPackage *photos* | Remove-AppxPackage
Store: Get-AppxPackage *windowsstore* | Remove-AppxPackage
Sports: Get-AppxPackage *bingsports* | Remove-AppxPackage
Voice Recorder: Get-AppxPackage *soundrecorder* | Remove-AppxPackage
Weather: Get-AppxPackage *bingweather* | Remove-AppxPackage
Xbox: Get-AppxPackage *xboxapp* | Remove-AppxPackage

Nicht entfernen kann man „Support Contact“, „Cortana“, „Windows Feedback“ und den „Edge“ Browser.

Mit folgendem Befehl kann man sich wieder alle Apps automatisch installieren:

Get-AppxPackage -AllUsers| Foreach {Add-AppxPackage -DisableDevelopmentMode -Register “$($_.InstallLocation)\AppXManifest.xml”}